Couch Potato

Wenn ich schon einen großen Teil meiner Freizeit auf der Couch vor dem Small Screen verbringe, dann lohnt sich dafür ein eigenes Blog. Ich gehörte schon immer zu denjenigen, die Fernsehen als legitimes Hobby betrachteten

Bitte beachtet auch die Hinweise zum Ungang mit Spoilern hier im Blog!
Wer sich fragt, nach welchen Maßstäben ich meine Bewertungen vergebe, kann das hier nachlesen


07 April 2006

Brotkrumen ...

Nachdem ich Jahre lang die TV-Kolumne von TVGal Amy verfolgt habe, hab ich mich gestern mal hingesetzt und eine nette Mail zusammengeschustert. Geschustert, denn mein aktives Englisch ist dann doch ein bisschen rostig - siehe die letzten Beiträge. Und je rostiger das Englisch, desto länger. Hier ihre Antwort:
Thanks! I'm so excited to have a reader in Germany!!!

Thanks for reading and for writing. Write any time.

Amy
Im Gegensatz zu meinem Aufwand nicht viel. Ob sich meine Arbeit gelohnt hat, sehe ich erst in ihrer nächsten Kolumne (sie hat da verschiedene Rubriken, in denen sie auch auf Leserbeiträge zurückgreift; und da diese Beiträge aktuelles Geschehen wiedergeben, finde ich eben nächstes mal Erwähnung, oder eben nicht - vermutlich nicht, weil jemand anderes einfach schneller war).
Trotzdem hat mir diese kurze Antwort (deren untere zwei Drittel zudem vermutlich in TVGal Amys Antwortvorlage enthalten sind) den ganzen Tag ein Lächeln auf's Gesicht gezaubert. Bin ich nun unkompliziert oder schlicht?

[Momentan in Winamp: Elvis Costello - Peace Love And Understanding ]

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Links auf dieses Posting:

Link erstellen

<< Zurück