Couch Potato

Wenn ich schon einen großen Teil meiner Freizeit auf der Couch vor dem Small Screen verbringe, dann lohnt sich dafür ein eigenes Blog. Ich gehörte schon immer zu denjenigen, die Fernsehen als legitimes Hobby betrachteten

Bitte beachtet auch die Hinweise zum Ungang mit Spoilern hier im Blog!
Wer sich fragt, nach welchen Maßstäben ich meine Bewertungen vergebe, kann das hier nachlesen


16 September 2007

Morgen geht's los

Morgen beginnt im amerikanischen Fernsehen die Herbstseason (mit einem kleinen Frühstart von FOX). Man darf also schon mal gespannt sein, was es so alles zu sehen geben wird - und vor allem, welche Serien sich (nicht) halten können. Der Seriensommer hat einen ja doch eher verwöhnt (insbesondere die Tatsache, das Kabelsender ihre Serien nicht einfach mittendrin absetzen, sind und performen sie noch so schlecht).
Um in die richtige Stimmung für die neue Season zu kommen, gibt es nichts besseres, als ein bisschen bei YouTube zu stöbern und dabei z.B. ein nettes Best of House, MD zu finden:

(DirektBestOfHouse)
Dann rufen wir uns in Erinnerung wie Staffel drei endete und bemerken, dass die erste Episode von Staffel vier Alone betitelt ist. Und schon können wir anfangen, uns zu ärgern, dass es noch so lange dauert, bis wir das endlich sehen können.

[Momentan in Winamp: Dido - White Flag]

Labels:

1 Kommentare:

Am Montag, 17 September, 2007, Anonymous EmmJay hat gesagt

Irgendwie wird das ein Fehlstart, hab ich das Gefühl. Californication läuft schon seit Wochen, Prison Break läuft heute ohne Sarah Wayne Callies wieder an (womit die Serie *endgültig* den shark jumpen dürfte), Lost und BSG lassen noch ein Weilchen auf sich warten... Naja, immerhin Heroes nächste Woche!!!

 

Kommentar veröffentlichen

Links auf dieses Posting:

Link erstellen

<< Zurück