Couch Potato

Wenn ich schon einen großen Teil meiner Freizeit auf der Couch vor dem Small Screen verbringe, dann lohnt sich dafür ein eigenes Blog. Ich gehörte schon immer zu denjenigen, die Fernsehen als legitimes Hobby betrachteten

Bitte beachtet auch die Hinweise zum Ungang mit Spoilern hier im Blog!
Wer sich fragt, nach welchen Maßstäben ich meine Bewertungen vergebe, kann das hier nachlesen


19 März 2007

How to ruin our new show, fast?

Tja, da braucht es eigentlich nicht mal eine Spoilerwarnung. Warum wird eigentlich nicht jede Episode 1x03 anstatt im Fernsehen nur über Internet ausgestrahlt?! Richtig, weil es irgendwie den Fluss der Serie zerstört, tatsächlich meist einige Personen und Zusammenhänge eingeführt werden, die für den weiteren Handlungsverlauf nicht unerheblich sind und der Autor / Produzent sich ja schließlich irgend was gedacht hat, als er die Episode konzipierte, ein Drehbuch anfertigte, eine Woche Drehzeit und definitv mal nicht weniger als eine Millionen Dollar in den Dreh und Nachbearbeitung investiert hat.
Aber zum Glück gibt es ja Fernsehverantwortliche, denen der Sendeplatz für die Episode anscheinend zu gut war. Und so wurde die eigentliche dritte Episode von The Black Donellys nur im Internet ausgestrahlt. Ich jedenfalls hatte beim Sehen dieser Episode - nach der jetzt an dritter Stelle ausgestrahlten eigentlichen vierten Episode - diverse AAAHHHAAAAAAA!-Momente. Gut, die Episode war jetzt nich der Super-Action-Story-Brüller - aber überlegt Euch mal, in einem Buch anstatt von Kapitel drei nach der zwei einfach mit der vier weiter zu machen.
Und es ist ja nicht so, als hätte man bei den Black Donellys Zuschauer zu verscheuchen. Da fragt man sich als Fan, ob das Schicksal der Serie schon besiegelt ist ...

[Momentan in Winamp: UB40 ft. Chrissie Hynde - I Got You Babe ]

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Links auf dieses Posting:

Link erstellen

<< Zurück