Couch Potato

Wenn ich schon einen großen Teil meiner Freizeit auf der Couch vor dem Small Screen verbringe, dann lohnt sich dafür ein eigenes Blog. Ich gehörte schon immer zu denjenigen, die Fernsehen als legitimes Hobby betrachteten

Bitte beachtet auch die Hinweise zum Ungang mit Spoilern hier im Blog!
Wer sich fragt, nach welchen Maßstäben ich meine Bewertungen vergebe, kann das hier nachlesen


15 Dezember 2006

Geständnisse eines Serienjunkies (Teil 3)

Kommen wir nun also zum letzten Teil dieses Dreikampfes: welche Fernsehtrends sind komplett an mir vorbei gegangen, oder wo bin ich viel zu spät auf den Zug aufgesprungen?
Wie bereits erwähnt, ich bin ein echter Serienjunkie (wenn auch keiner von den Serienjunkies). Das ist schon lange mein Hobby, mit weniger als zwei Videorekordern hätte ich mich jahrelang gefährlich unterversorgt gefühlt (ein "Erbe" meines technikbegeisterten Vaters). Kurzum: Serien, die ich der Meinung bin, verpaßt zu haben - da hat der "Normalsterbliche" noch nicht mal was von gehört.
Ich bedaure, dass ich damals, als PRO7 begann, werktäglich The Practice auszustrahlen, dachte ich mir Das kannst Du später mal schaun, wenn nicht soviele andere Serien sich auf Videokasetten stapeln ... Pustekuchen, die Chance kam (fast) nie wieder. Ich bereue, mir Cupid nicht von meiner Schwester habe aufnehmen lassen, als diese Serie mal auf Premiere lief (für Uneingeweihte: diese Serie stammt aus der Feder des Serienschöpfers von Veronica Mars).
Ich bin bei Emergency Room erst (viel zu) spät eingestiegen - weil ich dachte Schon wieder eine Arztserie, als meine Schwester mir davon aufgeregt berichtete (zur Erklärung: meiner älteren Schwester - und dem gemeinsam 'geteilten Fernseher' - verdanke ich intime Kenntniss solch bahnbrechender Serien wie Das Buschkrankenhaus, Die Fliegenden Ärtze, Trapper John, M.D. - und auch für das gute alte Raumschiff Enterprise war der gute 'Pille' McCoy das eigentliche Zugpferd ...).
NYPD Blue habe ich leider von Anfang an verpasst - und muss jetzt auf weitere DVDs hoffen. DS9 begann so schlecht, dass ich die Serie ab der zweiten Staffel zunächst wieder ignorierte - wer hätte denn ahnen sollen, dass sie sich noch so genial weiterentwickelt?

Wie man sieht, in Sachen Serien habe ich mir nichts vorzuwerfen - und nur wenig zu bereuen ...

[Momentan in Winamp: Goo Goo Dolls - Give A Little Bit]

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Links auf dieses Posting:

Link erstellen

<< Zurück