Couch Potato

Wenn ich schon einen großen Teil meiner Freizeit auf der Couch vor dem Small Screen verbringe, dann lohnt sich dafür ein eigenes Blog. Ich gehörte schon immer zu denjenigen, die Fernsehen als legitimes Hobby betrachteten

Bitte beachtet auch die Hinweise zum Ungang mit Spoilern hier im Blog!
Wer sich fragt, nach welchen Maßstäben ich meine Bewertungen vergebe, kann das hier nachlesen


14 November 2006

Schwangerschaften und Illusionen

Im Fernsehgeschäft hängt vieles davon ab, ob die Kreativen es schaffen, gewisse Illusionen zu erzeugen, ob ihre Geschichte es schafft, beim Zuschauer als solche anzukommen oder ob der Zuschauer halt doch nur ein Kunstprodukt sieht, bei dem er die sprchwörtlichen Fäden an allen Ecken und Enden sieht. Die häufig in Teenagerfilmen eingesetzten Twens oder (für den Freund von Orginalversionen) häufig auch die Synchronisation lassen bisweilen die Illusion wie eine Seifenblase platzen.
Bei mir kommt noch ein weiteres Gebiet hinzu: Schwangerschaften! Häufig gibt es bei langlaufenden Serien das problem, das Hauptdarstellerinnen irgendwan mal schwanger werden. Und da das zwanghafte einbauen von realen Schwangerschaften in fiktive Handlungen oftmals nicht wirklich überzeugend gelingen (Phoebees Drillinge bei Friends), wird gerne mal drum herum gedreht. Scullys Entführung in der zweiten Staffel von Akte X ist so ein Beispiel: die Figuren tragen 'plötzlich' weite Jacken, stehen hinter Thresen, halten sich Akten vor den Bauch. In der NUMB3RS-Folge vom letzten Freitag zum Beispiel, fiel es mir mal wieder ins Auge, als Diane Farrs Schwangerschaft mal wieder 'umfilmt' werden mußte. Da es mir früh in der Folge auffiel, entwickelte die Episode so eine ungewollte Komik. Man lacht halt, wo man kan :-)
Ich glaube übrigens, einen recht guten Blick für solche 'umfilmten' Schwangerschaften zu haben. Irgendwie peinlich aber, wenn man sich dann doch mal irrt, und die Schauspielerin nicht aufgrund einer Schwangerschaft besonders gerundete weibliche Formen hat (Sorry Emily Procter, natürlich finde ich sie schön, so wie sie sind ...)

[Momentan in Winamp: Placebo - 20Th Century Boy]

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Links auf dieses Posting:

Link erstellen

<< Zurück