Couch Potato

Wenn ich schon einen großen Teil meiner Freizeit auf der Couch vor dem Small Screen verbringe, dann lohnt sich dafür ein eigenes Blog. Ich gehörte schon immer zu denjenigen, die Fernsehen als legitimes Hobby betrachteten

Bitte beachtet auch die Hinweise zum Ungang mit Spoilern hier im Blog!
Wer sich fragt, nach welchen Maßstäben ich meine Bewertungen vergebe, kann das hier nachlesen


10 November 2006

Film des Tages: Big Fish

Für eine kurze Inhaltsangabe hier klicken (minimale SPOILER)
Wo Tim Burton draufsteht, sind fantastische Bilder zu erwarten, dazu märchenhafte Geschichten. Glaube ich. Auf jeden Fall bisher so meine Erfahrung. Und wenn Tim Burten ein Starensemble zur Verfügung hat, um einen Film zu machen, dann lohnen sich die zwei Stunden definitiv, sich den Film anzugucken.
Als ich die DVD in den Player schob hatte ich nicht die geringste Ahnung, was mich erwarten würde (nicht mal, dass der Film von Tim Burton ist; meine einzige Vorinformation war Oh ja, der ist gut! von einem Freund). Und so war ich eigentlich auch nicht in der Stimmung für einen märchenhaften Wohlfühlfilm mit Taschentuchende, habe mich aber trotzdem von den Bildern und der Geschichte gut unterhalten gefühlt.
Big Fish erhält von mir 12 von 15 Punkten.
Big Fish bei Filmszene.de - in der Wikipedia - in der englischen Wikipedia - in der IMDB

[Momentan in Winamp: Nickelback - How You Remind Me]

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Links auf dieses Posting:

Link erstellen

<< Zurück