Couch Potato

Wenn ich schon einen großen Teil meiner Freizeit auf der Couch vor dem Small Screen verbringe, dann lohnt sich dafür ein eigenes Blog. Ich gehörte schon immer zu denjenigen, die Fernsehen als legitimes Hobby betrachteten

Bitte beachtet auch die Hinweise zum Ungang mit Spoilern hier im Blog!
Wer sich fragt, nach welchen Maßstäben ich meine Bewertungen vergebe, kann das hier nachlesen


09 Oktober 2006

Von der Kunst, keine Hauptrolle zu erhalten

Sowas gibt es natürlich nicht hier nachzulesen (denn ich würde mich wohl nie ins Licht irgendwelcher Scheinwerfer begeben). Aber ich verrate, wo: NotStarring.com. Eigentlich war es nur eine Frage der Zeit, bis jemand diverse Anekdoten, wer denn welche Rolle ausgeschlagen hat, für die andere Leute dann später einen Oscar erhalten haben, eine Datenbank macht. Hier ist sie nun. Die einzelnen Einträge, wer den nun für welche Rolle angesprochen wurde/vorgesprochen hat, werden jeweils von einer kurzen Erläuterung begleitet (á la hat vorgesprochen, hat abgelehnt etc.).
Nicht wichtig, aber nett ...
(via 5FilmFreunde)

[Momentan in Winamp: Reamonn - Supergirl]

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Links auf dieses Posting:

Link erstellen

<< Zurück